Responsive Design

Digital Full Service - Agentur für digitale Kommunikation und IT

Was ist Responsive Design?

In der heutigen Zeit wird es für Entwickler von Webseiten immer wichtiger bei der Umsetzung von Webseiten auf die unterschiedlichen Auflösungen zu reagieren. Webseiten müssen flexibel sein, um auf den verschiedenen Endgeräten optimal dargestellt werden zu können. Diese neuen Anforderungen können mit einem Responsive Design bewältigt werden, denn beim Responsive Design handelt es sich um ein Webdesign, welches die technische Umsetzung von Website Layouts anpassungsfähig macht. Das Layout der Seite richtet sich nach dem jeweiligen Gerät auf welchem die Webseite angezeigt wird. Mit der geringer werdenden Größe des Gerätes reduzieren sich auch die dargestellten Inhalte und im Besonderen auch die Anordnung der einzelnen Elemente. So kommt es beispielsweise sehr häufig vor, dass auf einer mobilen Version einer Webseite nicht alle Informationen angezeigt werden, die auf der herkömmlichen Webseite zu finden sind. Dies ist meist auch nicht nötig, da mobile Nutzer andere Anforderungen an eine Seite stellen als „herkömmliche“ Webseitenbesucher.

Responsive Design – die Technologie

Die technische Basis des Responsive Designs bilden HTML5 und CSS3. Eine wesentliche Voraussetzung sind ebenso sogenannte Media Queries, welche auf ein CSS3 Konzept beruhen. Dieses erlaubt unterschiedliche Designs in Abhängigkeit von bestimmten Merkmalen der Ausgabemedien.

Bestimmte Eigenschaften wie die Größe eines Endgerätes, seine Bildschirmauflösung, die Orientierung (Hochformat oder Querformat) oder die unterschiedlichen Bedienkonzepte (z. B. Touchscreen vs. Maus-Navigation) können als Kriterien herangezogen werden.

responsive design

Die Vorteile vom Responsive Design

Sobald eine Webseite mit Responsive Design umgesetzt wird, kann diese auf verschiedenen Endgeräten optimal aufgerufen werden. Es muss nun nur noch ein einziger Webauftritt gepflegt werden, der Unterhalt unterschiedlicher Webseiten reduziert sich dadurch. Webseiten mit häufig wechselndem Inhalt profitieren hauptsächlich davon.

Entschließt man sich, seinen Webauftritt im Responsive Design umsetzen zu lassen, kostet es zwar mehr als eine herkömmliche Website für den PC-Nutzer erstellen zu lassen, jedoch müssen dann keine weiteren Seiten erstellt werden (z.B. für mobile Geräte).

Im Responsive Design wird mit relativen Werten gearbeitet, nicht wie in der bisher gängigen Optimierung wo fixe Werte angegeben wurden. Dies verschafft den einzelnen Elementen einen optimalen Prozentanteil am vorhandenen Layout. Somit sieht die Seite auf jedem Gerät optimal aus.

Responsive Design wirkt sich positiv auf die User und Brand Experience aus und bildet eine gute Basis für barrierefreie Websites.

Die Verwirklichung eines Webauftritts mit Responsive Design ermöglicht eine adäquate Umsetzung des Corporate Designs.

 

Die Herausforderungen bei einem Responsive Design Projekt

  • Berücksichtigung unterschiedlicher Bedienkonzepte
    (z. B. Touchscreen vs. Maus-Navigation)
  • Mangelhafte Skriptunterstützung älterer Browser
    (z. B. IE 6)
  • Bildqualität vs. Downloadzeit bei Skalierung von Bildern
  • Anbindung DAM (Digital Asset Management) bei CMS-basierten Websites
  • Bannerwerbung mit festen Pixelmaßen

 

unitb technology – Ihre Responsive Design Agentur Berlin

Haben Sie Fragen zu Responsive Design? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Die unitb technology als Digital Full-Service Agentur ist Ihre Responsive Design Agentur Berlin und berät Sie gerne umfassend zu diesem Thema.

Möchten Sie mehr über unsere Leistungen erfahren? Hier finden Sie alle Informationen im Überblick.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Responsive Design.

unitb technology Berlin - Agentur für digitale Kommunikation und IT